Menu Close

Hast du Lust echten Einfluss auf dein Studium zu haben?

Die Studienvertretung Informatik & Software Engineering ist laufend auf der Suche nach motivierten Studierenden, die sich ehrenamtlich einbringen möchten. Sei es beim Organisieren von Festen oder als Mitglied in einer Kommission. Unsere Aufgabenbereiche sind sehr vielfältig, vielleicht ist ja auch was interessantes für dich dabei?

Was macht die Studienvertretung?

Alle Tätigkeiten der Studienvertretung findest du hier.

Was bekomme ich für die geleistete Arbeit?

Das Mithelfen in der Studienvertretungen zahlt sich aus. Für verschiedene Tätigkeiten in der Studienvertretung bekommst du je nach Aufgabe Toleranzsemester für zB. Beihilfen und Freifach ECTS für dein Studium. Für welche Aufgaben du was bekommst siehst du hier:

Toleranzsemester:
Folgende Tätigkeiten werden wie folgt angerechnet:
0,25 Semester pro aktivem Semester:

  • VertreterIn in einem universitären Kollegialorgan (zB Studienkommission, Berufungskommissionen, Habilkommissionen)
  • Erstsemestrigen-Tutorin/Tutor

0,5 Semester pro aktivem Semester:

  • SachbearterIn der HTU*
  • Mandatar der Studienvertretung

Alle genauen Infos zur Verlängerung der Tolerranzzeit findest hier (erster Link unter Leitfäden/Richtlinien):
https://htu.tugraz.at/downloads/leitfaeden-und-richtlinien

Freifach ECTS:
Folgende Tätigkeiten werden wie folgt angerechnet:
2 ECTS pro aktivem Semester:

  • VertreterIn in einem universitären Kollegialorgan (zB Studienkommission, Berufungskommissionen, Habilkommissionen)
  • Erstemestrigen- Tutorin/Tutor

6 ECTS pro aktivem Semester:

  • SachbearterIn der HTU*
  • Mandatar der Studienvertretung

Alle genauen Infos zu den Freifach ECTS findest hier (zweiter Link unter Leitfäden/Richtlinien):
https://htu.tugraz.at/downloads/leitfaeden-und-richtlinien

*Was ist ein SachbearbeiterIn der HTU?
Die Studienvertretungen können pro Semester zwei SachbearbeiterInnen “vergeben”. Wer also kein gewählter Mandatar ist oder in keiner Kommission sitzt, aber fleißig in der Studienvertretung mitarbeitet, sollte auch dafür belohnt werden. Diese Personen können durch einen Sachbearbeiter entlohnt werden.

Außerdem, hast du direkten Einfluss auf neue Studienpläne, weil du bei der Erstellung dieser dabei sein kannst. Des Weiteren kannst du dich auch in Auswahlkommission bei Personalentscheidungen einbringen!

Wie kann ich bei der Studienvertretung mitmachen?

Zu Beginn ist es sinnvoll an den Sitzungen teilzunehmen. Die Sitzung ist öffentlich, du kannst also jederzeit vorbeikommen. In den Sitzungen wird wöchentlich besprochen welche aktullen Themen anfallen. Dort kann jeder seine Ideen für Neues oder Änderungen einbringen. Als “Neuling” in der Studienvertretungen, kann man in den Sitzungen also sehr viel über den Ablauf lernen und die Mitglieder kennenlernen.
Solltest du in den ersten paar Sitzungen merken, dass das doch nichts für dich ist, ist das natürlich kein Problem, die Arbeit ist schließlich freiwillig und jeder kann solange mithelfen bzw. Mitglied sein wie er oder sie möchte.
Solltest du dich entschließen bei uns mitzumachen, kannst du dir, wenn du möchtest, unter den bestehenden Mitgliedern einen Mentor aussuchen. Dieser wird dir in der Anfangszeit für Fragen zur Seite stehen.

Wir würden uns sehr freuen den einen oder anderen von euch bei einer unserer nächsten Sitzungen willkommen heißen zu dürfen. Für sonstige Fragen oder Anliegen kannst du aber auch gerne jederzeit bei uns in den Räumlichkeiten der Studienvertetung vorbei kommen.

Wir nutzen Cookies zur Verbesserung unseres Angebots. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen